zurück
weiter
Aktuelle Welpen
ehembolli033001.jpg
bone.gif
bone.gif
bone.gif
Seite 33
Ehemalige Babys
Liebe Frau Schapmann,
nach so langer Zeit ist es mal wieder höchste Zeit sich zu melden. Nun bin ich schon fast 5 Wochen in meinem neuen Zuhause in Harsewinkel und ich fühle mich (obwohl ich ein Bolonka bin) pudelwohl.
Wenn Frauchen arbeiten ist, bin ich immer ein paar Stunden in der Hundepension Nathmann (dort bin ich auch in der Welpenschule) und darf dort mit den anderen Hunden herumtollen. Das ist immer so aufregend, dass ich nicht mal zum Fressen komme. Mein Gewicht ist trotzdem ok, sagt der Tierarzt. Vor ein paar Tagen musste ich schon eine Narkose bekommen, da man mir eine Grasähre aus dem Ohr ziehen musste. Ich habe dabei so energisch protestiert, dass es ohne Narkose einfach nicht ging.
Dafür war ich beim Hundefriseur ganz lieb und ich sehe jetzt ganz anders aus. Obwohl es ja kaum zu Glauben ist, bin ich jetzt noch niedlicher. (sagt Frauchen und alle anderen auch).Als Beweis werden ein paar Fotos beigefügt. Ich habe mich schon daran gewöhnt, dass ich auf unseren Sparziergängen von jedermann bewundert werde.
So, dass iss es erst mal fürs Erste wieder. Kann nämlich nicht mehr mitteilen, da ich jetzt schnell Gassi gehen muss.
 
Bis bald.
 
Viele liebe Grüße
von Carlos und natürlich auch von Sabine aus Harsewinkel
Hallo Frau Schapmann,
unser "kleiner" Charlie hat sich weiterhin prächtig entwickelt.
Auch in der Hundeschule wird er sehr gelobt.
Ab nächster Woche wird unser kleiner Freund in die Erziehungsgruppe wechseln.
Nun haben wir Charlie nach Aufbrauch des Futters auf Josera Kids umgestellt.
Er wiegt momentan 3,8 kg. Heute haben wir allerdings gelesen, dass das Futter erst für Hunde ab 10 kg ist.
Soll er trotzdem das Futter weiterhin bekommen und sind drei Mahlzeitern mit je 30 g noch passend?
Liebe Grüße
Familie mit Charlie
Hallo liebe Familie Schapmann,
nun ist Cindy schon 4 Monate alt und nicht mehr wegzudenken. Wir haben viel Freude mit ihr. Sie verbreitet einfach nur gute Laune. Zwischenzeitlich üben wir mit ihr nach Anleitung einer mobilen Hundetrainerin. Cindy ist klug und aufgeweckt und versteht sehr schnell, was man von ihr will.
Das klingt jetzt wie ein "Zeugnis" ist aber so.
Ihr Temperament ist unbeschreiblich. Bis jetzt hat sie aber Gott sei Dank noch nichts kaputt gebissen. Sie klaut zwar wie ein Rabe Schuhe und alles was in ihrer Reichweite ist, läßt aber alles heile. Wir sind gespannt, wie das wird, wenn sie ihre neuen Zähne bekommt. Wenn ich mit ihr in die Stadt gehe, werde ich immer und immer wieder
angesprochen, weil sie so niedlich ist und freundlich zu allen Leuten. Sie wiegt jetzt knapp 2.700 g und man kann zusehen, wie sie wächst. Wir sind mal gespannt, wie sie sich letztendlich entwickelt in Größe und Farbe.
Wir werden Sie auf dem Laufenden halten.
Ganz liebe Grüße vom Teich
Beate Binnerg mit Mann und Cindy
Hallo Frau Schapmann,
Dana-Kira fühlt sich mit jedem Tag ein merklich wohler in ihrem
neuen Zuhause.Sie ist frech(das ist aber überhaupt nicht schlimm)
und sehr lebendig.In unserer Berner-Hündin Lena hat sie,wie sie an
einigen Bildern sehen können,eine tolle Spielkamaradin gefunden.
 
viele liebe grüße aus Sendenhorst Marion
Hallo Frau Schapmann,
 
anbei mal wieder ein Foto von Linus. De Kleine verändert sich immer noch in der Fellfarbe.
 
Das Foto ist am Friseurtag entstanden. Die Frau Althoff macht das wirklich gut. Da Linus täglich in irgendwelchen Flüssen, Bächen oder Seen liegt (hier gibt es keinen schönen Spazierweg ohne Wasser) hatte er teilweise schon Filzstellen. Die sind aber allesamt rausgebürstet worden. Jetzt hat er erstmal einen Kurzhaarschnitt bekommen. Ansonsten sind Yuri und Linus schon ein tolles Team geworden, die Beiden machen uns sehr viel Freude.
 
LG
Fam. und Linus
Hallo liebe Ziehmama.
Ich muß Dir unbedingt was schreiben. Mein Papa hat mich heute in der Badewanne geduscht. Das fand ich aber richtig doof. Ich bin vielleicht in der Wanne rumgetobt. Sag mal, muß ich mir das gefallen lassen? Naja, hinterher war das schon ganz angenehm sauber zu sein. Und gerochen hab ich wie eine Kokosnuss. :-)
Ich schicke mal wieder ein Bild mit. Da hat mich Papa nach dem duschen frisch gekämmt. Mal ehrlich, bin ich nicht ein suuuuuuper süßes Bollimädchen geworden? Ich finde, ja. Wie geht`s denn meinen Geschwistern? Ich hoffe die haben alle so liebe Eltern wie ich gefunden, wo man 24 Stunden am Tag verwöhnt wird. Bis auf die paar Minuten die ich immer mal alles mögliche Zeug`s wie Sitz, Platz, Aus und Komm hier üben muß, ist der Rest vom Tag wo ich das sagen habe richtig toll.
So, daß soll`s mal wieder gewesen sein. Wenn ich hier wieder gestresst werde melde ich mich wieder. :-)
 
Viele liebe Bolli Grüße an Euch alle. Bis später,
 
Dana, Martina und Lutz.
Hallo Frau Schapmann,
 
die Zeit geht so schnell rum und wir wollten uns mal wieder melden.
Balou ist ja mitlerweile 2 Jahre alt hat auch seinen 2. Sommerurlaub sehr gut überstanden.
Wir waren mit ihm im Juli in Kroatien und er hat sich dort super wohl gefühlt und auch das Motorboot fahren hab ihm nichts ausgemacht. Er ist einfach nur froh, wenn er dabei sein darf.
Auch so geht es ihm gut und er ist ein lieber Kerl, der es manchmal auch "faustdick" hinter den Ohren haben kann.
Am Meisten liebt er es mit unserer Tochter im Garten zu tollen und "verstecken" zu spielen!
 
Wir hoffen, Ihnen und Ihrer Familie geht es auch gut!
 
Viele liebe Grüße
 
Ina, Lara und Jörn
Hallo Frau Schapmann,
 
unser Bobby ist inzwischen 7 Jahre alt, und wir sind nach wie vor total begeistert von dieser Rasse! Ich schaue auch regelmäßig Ihre akutellen Welpen an, und diesmal könnte ich wirklich schwach werden: der erste Braune mit der weißen Pfote hat es mir total angetan! Wie alt ist er denn, ist er noch zu haben, und was kosten Ihre Welpen zurzeit? Ich wüsste eventuell auch noch einen anderen Interessenten. Könnten Sie mir vielleicht die beiden Fotos zumailen?
 
Liebe Grüße
 
Andrea
carlos%20301.jpg
charlie%20302.jpg
cindy%20303.jpg
dana%20kira%20305.jpg
juri%20und%20linus%20307.jpg
dana%20304.jpg
balou%20298.jpg
bobby%20299.jpg
milly%20308.jpg
Liebe Frau Schapmann,
jetzt ist Milly (Giselle) genau 1 Woche bei uns und sie entwickelt sich prächtig. Die Autofahrt letzte Woche hat ihr nichts ausgemacht, denn sie hatte mit beschnuppern des "neuen Frauchens" genug zu tun. Kaum Zuhause angekommen hat sie direkt gefressen und getrunken. Dann hat sie sich im Garten ausgetobt und kam sofort zu mir gelaufen, wenn ich sie gerufen habe. Nachts habe ich sie doch bei uns am Bett in einer Kiste stehen und wenn sie Pippi muss, meldet sie sich. Die letzten 2 Nächte hat sie sogar durchgeschlafen. Sie macht sogar schon Sitz. Milly ist ein sehr intelligenter, aufgeschlossener und neugieriger Hund. Ein absoluter Herzensbrecher. Sie läuft auch gut an der Leine mit ,wenn wir Gassi gehen üben und ist natürlich der größte Star. Man wird ständig auf den süßen Hund angesprochen und jeder möchte Milly streicheln, was sie natürlich super findet. Wir sind überglücklich mit ihr und alles dreht sich nur noch um sie. Sie fühlt sich richtig wohl. Anbei schonmal ein Foto von ihr. Ganz liebe Grüsse von Milly und der Familie