zurück
weiter
Aktuelle Welpen
ehembolli030001.jpg
bone.gif
bone.gif
bone.gif
Seite 30
Ehemalige Babys
Hallo Familie Schapmann,
jetzt lebt Kaya schon seit 9 Monaten bei uns und es wird dringend Zeit Ihnen ein paar Fotos von ihr zu schicken. Sie hat sich von Anfang super gut bei uns eingelebt und man kann sich ein
Leben ohne sie einfach nicht mehr vorstellen. Bereits mit knapp 5 Monaten war sie stubenrein.
Seit dem Sommer gehen wir mit ihr in eine Hundeschule und auch dort lernt sie sehr schnell und hat sehr viel Spaß mit den anderen Hunden. Egal wo man mit ihr hinkommt, überall wird man gefragt was das denn für ein toller, süßer Hund ist.
Am Anfang haben wir uns etwas Sorgen gemacht, da sie absolut nicht verfressen ist und nur einmal am Tag (meistens Abends) ca. ein drittel von dem frist, was sie eigentlich darf. Aber bei jedem
Arztbesuch (Impfungen) wird uns bestätigt wie gut sie sich entwickelt hat.
Einen gemeinsamen Urlaub in den Herbstferien auf Rügen haben wir auch schon unternommen und auch dort hat alles toll geklappt.
Wir danken Ihnen nochmals für diesen tollen Hund und wünschen Ihnen einen guten Rutsch ins neue
Jahr 2012.
Hallo Frau Schapmann,
 vielen Dank für Ihre Post. Jetzt ist unser Sammy (so heißt Didi jetzt) halt 12 Tage älter. Egal. Wir lieben ihn trotzdem heiß und innig.
Uns war das zwar komisch vorgekommen,dass wir ihn schon mit 8 Wochen mitnehmen konnten, auch der Tierarzt schickte uns fürs Nachimpfen nochmal 2 Wochen weg, aber irgendwann macht man sich da keine Gedanken mehr drüber. Besser spät auffallen, als nie.
Wir haben Ihnen mal ein paar Bilder mitgeschickt. Wie oft haben wir schon gesagt:
"Wenn die Frau Schapmann sehen könnte, wie gut es ihm hier geht...".Sammy macht gerne Blödsinn und Toilettenpapier ist seine Leidenschaft. Auf den Postboten wartet er schon an der Tür, denn da gibt es Leckerchen. Er ist ein richtiger Seelentröster, wenn es den Kindern oder auch uns mal nicht so gut geht. Sammy bereichert unser Leben total. Nur bei Wind und Regen haben wir immer ein kleines Problem miteinander. Das mag er garnicht. Bei seinen vorwurfsvollen Blicken muss man dann aber schon wieder lachen.
Vielen Dank nochmal für den inzwischen stattlichen Bolonka-Jungen.
Liebe Güße aus Paderborn
Liebe Frau Schapmann,
am 23.12.11 hat Kiwi ihren 1. Geburtstag gefeiert und sie ist im März 2012 ein Jahr bei uns:-)
Dafür, dass es unser 1. Hund ist, haben wir alles gut hinbekommen :-).
Ich denke aber auch, dass es an dieser tollen Rasse liegt und an Ihrem Bemühen!!, dass Ihre Hunde so liebevoll und unkompliziert sind!!! :-) Silvester hat Kiwi gut mitgemacht, kein Böller und keine Rakete hat sie erschreckt :-)
Auch das, so denke ich, hat mit Ihrer guten Sozialisierung in Ihrer Zucht zu tun!! :-))

Kiwi ist ein herzlicher, sehr aufmerksamer!!, aufgeschlossener, lebendiger Hund, der sich den Gegebenheiten anpasst und jedem Menschen freundlich begegnet. Ist man aktiv und lebendig, powert sie mit..und wie!! :-)..sucht man Ruhe, sucht Kiwi die Nähe des Menschen und ruht auch;-)). Wir sagen immer, wir können uns keinen lieberen Hund vorstellen…es gibt keinen Punkt, den ich negativ anmerken könnte:-)
Wir haben sie alle in unser Herz geschlossen!!! :-)))
An dieser Stelle möchten wir noch einmal "herzlichen Dank" für diesen tollen Hund sagen und Ihnen mitteilen, dass es Kiwi gut geht:-) Wir würden uns freuen, wenn wir Kiwi auf der Seite der ehemaligen Welpen wieder finden. Anbei ein paar Bilder der Verwandlung innerhalb eines Jahres. Wir wünschen Ihnen, Ihrer Familie und Ihren tollen Bollis alles Gute und schicken viele liebe Grüße aus Sassenberg!!
..auch möchte ich mich noch einmal bedanken, dass Sie immer ein "offenes Ohr" hatten, wenn es Probleme oder Unsicherheiten in Bezug auf Kiwi gab und man Sie anrufen durfte! :-))
übrigens, die Zähne sind von alleine rausgefallen und die Zahn-OP haben wir abgesagt *freu*

Alles Gute und Dankeschöööööööööööön!!!!!!!!!!!


Achtung: Bei den Bolonkas fallen die letzten Milchzähne häufig noch zwischen dem 10. und 12. Lebensmonat aus - Die Milchzähne stehen dann neben den bleibenden Zähnen -
Oskar von Seite 25 !

Jetzt 12 Monate älter
Hallo liebe Frau Schapmann,

wie besprochen, ein kleiner Ausschnitt an Fotos von unserem "Püppchen", im Anhang.

Wie ich meine, sieht man doch, dass ihr wirklich gut geht.

Liebe Grüsse
Hallo Frau Schapmann,

nun ist Nala-Lucy schon seit einem Jahr bei uns und fühlt sehr wohl. Aus dem jungen und dunkelen Welpen wurde nunmehr schon eine grau-schwarze Dame.

Alle Familienmitglieder kümmern sich herzlich um Nala-Lucys Wohlergehen.

Die Hunderasse ist wirklich sehr gut für Familien geeignet.

Mit freundlichem Gruss
Hallo Familie Schapmann,
anbei sende ich Ihnen einmal aktuelle Fotos von unserer “Großen” Pebbles und unserem “Kleinen” Leela.
Wie Sie sehen, spielen die beiden den lieben langen Tag und fühlen sich sehr wohl.
Ich habe manchmal etwas Angst, weil es alles so gefährlich aussieht, aber wenn ich mal als Schiedsrichter dazwischen gehen will, werde ich von beiden böse und traurig angeguckt, warum ich denn das Spiel unterbreche... Also geht unser Kampf der Giganten weiter.
Pebbles ist sehr gutmütig, obwohl Leela häufiger mal mit ihrem ganzen Gewicht an Pebbles Ohr zieht...
Pebbles hat es auch noch nicht so ganz verstanden, dass sie als ältere den Ton angeben könnte und Leela hat nicht verstanden, dass sie die jüngere ist... Naja, verkehrte Welt.
Ich hoffe, diese Bilder bringen Sie ein wenig zum Schmunzeln.
Ich möchte mich auf diesem Weg noch mal bei Ihnen für unsere neues Familienmitglied bedanken und wünsche Ihnen einen schönen Frühling.
 
Mit freundlichen Grüßen,
lady%20kaja%20274.jpg
sammy%20278.jpg
kiwi%20272.jpg
kiwi%20273.jpg
oskar%20277.jpg
bibi%20271.jpg
nala%20lucy%20276.jpg
leela%20275.jpg