zurück
weiter
Aktuelle Welpen
ehembolli024001.jpg
bone.gif
bone.gif
bone.gif
Seite 24
Hallo Frau Schappmann

Inzwischen ist Tjuma 15Wochen jung.Hier ein paar ausgewählte Fotos.Er ist ein richtiger Wirbelwind und hält alle auf trab.Die Nacht schläft er nach wie vor,seit dem ersten Tag,durch.Stubenrein ist er auch.Das Hundestubenreinklo hat sich rentiert.Aber kann möglich sein,wenn die Regentage wieder einsetzen,das dann doch wieder manche Pfütze in die Wohnung geht.Bei seiner Impfung,mit der 12.Woche,war er auch total lieb.Die Tierärztin hat danach alle verwöhnt.Die Großen waren natürlich mit.Mit seiner Art,wie er sein Futter aufnimmt,hat sich etwas gebessert.Mal frißt er aus seinem Napf,mal lieber aus der Hand und dann wieder meint er das das Futter von Lahna besser ist.Er hat gut zugenommen.Bürsten ist kein Problem,sowie schneiden unter den Pfoten,um die Pfoten,Kopf und Augen.Die Haare aus den Ohren Zupfen,das geht nur im Schlaf.Schimpfen kann er nach wie vor lautstark.Alleinsein möchte er nicht,einer muß immer da sein.An den Tagen,wo zu viel Schnee gewesen ist,haben wir die Gänge nach draußen auf den Garten beschränkt.Wenn es nicht allzu kalt ist machen wir kleine Runden mit allen drei,Tjuma will immer mit.Für die ganz kalten Tage haben wir Hundemäntel gekauft.Sieht total süß aus.Bei eisiger Kälte sind wir uns einig,da wollen die drei auch nicht nach draußen.Es ist sehr harmonisch mit den dreien.Und,Frau Schappmann,hätten sie Tjuma wieder erkannt;-)Auf den Bilder sehen sie wie hell er geworden ist.Ich denke das er champagner-weiß farbig wird.Eventuell werden die schwarzen Spitzen an seinen Ohren bleiben.Ich würde es wünschen,damit er nicht so ganz einfarbig ist.Aber letztlich müssen uns überraschen lassen.Sie machen uns in jeder Farbe glücklich.
Liebe Grüße an sie und ihre Familie von uns Schüttorfern,Vier-und Zweibeiner;-)))

Hallo Frau Schapmann,
auch wir wollten uns mal wieder bei Ihnen melden, Jule ist mittlerweile schon über 2,5 Jahre alt. Und natürlich lieben wir sie noch immer heiß und innig. Der Schnee hat ihr total gut gefallen und beim Schlittenfahren macht Jule natürlich jede Abfahrt mit - natürlich zu Pfote und nicht wie auf dem Schlittenbild. Hier ein paar Bilder, wir haben uns dann doch entschieden, ihr ein modisches Mäntelchen zu kaufen, da es für längere Spaziergänge einfach zu kalt für sie war. Das kommt davon, wenn man nur so kurze Beine abbekommen hat! Aber ihr gefiel es sichtlich und wir konnten auch längere Spaziergänge in Dänemark am Strand/Schnee bei Minus 10 Grad machen.
Liebe Grüße
Hallo Frau Schapmann,
ich wünscher Ihnen und Ihrer Familie ein schönes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr.
Ich fühle mich bei meinen "Eltern" sehr wohl und bin froh, dass ich in diese Familie gekommen bin.
Herzliche Grüße
vonb Filou und Familie
Hallo Frau Schapmann
Wir hoffen sie hatten ein schönes Weihnachtsfest und wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein Gesundes und Glückliches neues Jahr 2011.
Haben nartürlich auch einige Fotos von Jimmy James dazu gelegt. Es fühlt sich pudelwohl und kommt mit unserem Kater total gut aus.
Mit freundlichen Grrüßen
Hallo

Die Josy ist von Ramses Däumeling von Grabow und Lilly vom Eltingmühlenbach. (Geb. Datum 2. Mai 2010)

Anbei ein aktuelle Foto von Josy, gerade erstmalig geschoren :-)
Vorher hat sie ein Wuschelfell gehabt und die Augen konnte man nicht sehen.

Die 'Friesöse' meinte nur das mit den hellen Rändern am Auge wäre ungewöhnlich ?!

Langsam wird sie auch ein wenig grau. Die Mutter war doch auch grau, oder ?
Bis wann ändert sich denn die Farbe beim Fell der Bollies...

Josy ist eine ganz liebe , ein richtig toller Familienhund.

Viele Grüße aus Münster

Hallo Frau Schapmann,

ich war gerade mal wieder auf ihrer Homepage... sie haben ja endlich wieder süsse Babys zu sehen. Das erste von links sieht ja aus wie Toffie damals. ;-)
Ich hoffe Sie uns Ihrer Lieben sind gut ins neue Jahr gekommen.
Wir haben ja unser erstes Weihnachten und den Jahreswechsel mit Toffie erlebt. Selbst vor den Knallern hatte unsere Miss Mutig keine Angst, sie war ganz entspannt und hat in den Himmel geschaut.
Ansonsten läuft Alles wie gehabt. Sie ist einfach ein Traumhund und wir sind sooooo froh das wir sie haben.
Ein paar Fotos hänge ich auch mal an, seit wir beim Friseur waren ist von braun nicht mehr viel zu sehen. Im Schnee hatten wir unseren Spass mit ihr, sie war manchmal garnicht zu sehen in den Massen und hat getobt wie eine Wilde.

Liebe Grüße
Hallo Familie Schapmann,
nach exakt einem Lebensjahr unserer Milly möchten wir uns melden, um kurz über unsere kleine Hundedame zu berichten.
Als ehemalige Hundeneulinge können wir heute stolz mitteilen, dass uns Milly nach wie vor voll im Griff hat. Manchmal sieht es zwar so aus, als hätten wir etwas zu sagen. In Wirklichkeit bestimmt sie jedoch den Tagesablauf, denn ihrem Charme kann sich inzwischen keiner aus der Familie mehr entziehen.
Milly macht richtig Spaß und sie ist absolut lieb und freundlich. Dies sollte man allerdings nicht damit verwechseln, dass keine Erziehung notwendig wäre, denn ihr Dickkopf passt eher zu einem 40 kg schweren Hündchen. Hier freut es uns dann schon das eine oder andere Mal, dass sie mit ihren 4 kg Gewicht eher leicht zu packen ist.
Die Farbe (das Fell) unserer Milly hat sich extrem geändert – eben wie angekündigt eine Wundertüte. Eigentlich wollten wir (stimmt nicht, nur Papa) einen dunklen Hund. Deshalb haben wir einen fast schwarzen Welpen ausgesucht. Nun ist Milly aber wohl eher grau/weiß geworden, was jedoch inzwischen auch wirklich egal ist.
Wie oben bereits erwähnt sind wir Neulinge als Hundebesitzer. Vielleicht konnten deshalb und trotz Hundeschule einige Erziehungsfehler nicht ganz vermieden werden. Aber alles nicht so schlimm, Milly arbeitet mit uns bereits daran....

Viele Grüße aus PW
tjuma%20225.jpg
jule%20222.jpg
filou%20219.jpg
jimmy%20james%20220.jpg
jimmy%20james%20236.jpg
josy%20221.jpg
toffie%20226.jpg
milly%20223.jpg
milly%20224.jpg
Ehemalige Welpen