zurück
weiter
Aktuelle Welpen
ehembolli020001.jpg
bone.gif
bone.gif
bone.gif
Seite 20
Ehemalige Babys
Hallo Frau Schapmann,
wir denken ganz oft an Sie, letztens waren wir geschäftlich in der Nähe von Münster unterwegs und hatten Luzie mit. Wir dachten, ob wir Sie vielleicht mal besuchen könnten, wenn wir mal wieder in der Nähe sind? (Natürlich würden wir dann vorher anrufen und fragen, ob es paßt).
Jetzt ist Luzie schon ein jahr bei uns und immer noch unser großer Sonnenschein, mein mann sagt immer, sie ist das beste, was uns letztes Jahr passiert ist. Wir hätten nie gedacht, daß man so an einem Hund hängen kann. Sie schläft jetzt immer bei den Kindern im Bett und entscheidet selbst bei wem. Aber sie macht das sehr gerecht, eine Nacht bei Max und eine nacht bei Julius.
So viele Leute sprechen uns immer wieder auf Luzie an, weil sie so niedlich ist. In der nachbarschaft meiner Eltern ist ja jetzt Ihre Bella gelandet. Sie waren auch so begeistert von Luzie. Bella und Luzie haben sich schon ein paar mal getroffen und so niedlich und toll miteinander gespielt. Es ist wirklich eine Freude.
Wenn unser Sohn Max mit Luzie seinen Freund hier in der Nähe besucht, dann sind die Eltern auch jedes Mal begeistert. Sie haben uns gestern angerufen und sich über Luzie und die Rasse Bolonka Zwetna erkundigt. Vielleicht melden sie sich ja auch bald bei Ihnen!
Haben Sie eigentlich schon mal davon gehört, daß die Bollies alle paar Monate mal die Analdrüse beim Tierarzt ausgedrückt bekommen? Bei Luzie ist das so, könnte sie vielleicht gegen irgendetwas allergisch sein, die Tierärztin meinte z.B. vielleicht „Rind“.?

Und wie schützen Sie eigentlich die Hunde gegen Zecken? Wir sind uns noch nicht so ganz einig, was wohl das Beste wäre.
Ich freue mich über eine Antwort von Ihnen
Anbei noch ein Foto von Luzie und den Kindern
Viele liebe Grüsse
Liebe Familie Schapmann !
 Hier ist die Fam. Sarrazin aus Hemer.
Unser Joschi ist ein Pracht-Hund geworden.
Nach mehr als einem Jahr möchten wir ihn
vorstellen.
 
Er ist total lieb und anhänglich. Er und unser
14-jähriger Moritz sind unzertrennlich. Wir haben
so viel Freude mit ihm. Danke für diesen
tollen kleinen Kerl.
 
Liebe Grüße
Hallo Frau Schapmann!

Monty macht uns bereits jetzt schon eine riesige Freude! Schon in dieser kurzen Zeit hat sich eine Bindung aufgebaut! Er ist Lustig und macht
(auch wenn es in dem Alter von 8 Wochen noch nicht gefestigt ist) schon Sitz! Er ist ein fröhlicher Welpe und zeigt keinerlei Angst! Auch das Autofahren hat ihm nichts ausgemacht! Einzig die Katzenbox findet er grässlich! In der ersten Nacht hat er darin nur gejault! Jetzt haben wir ihn im Schlafzimmer in einer transparenten Box. Dort schläft er dann und meldet sich auch schon wenn er sein Geschäft machen muss! Oben ist sie offen so kann meine Frau ihre Hand hinein legen! Zuerst wollte er draußen nicht laufen, doch gestern Abend sind wir an einer übersichtlichen Stelle vorgegangen und siehe da, nach einem kleinen Winseln, lief er dann die ganze Zeit neben uns ! Danach war dann schlafen angesagt! Bei einer Hundeschule haben wir auch schon nachgefragt, und haben auch schon einen Termin!

Anbei ein paar Bilder von Monty !!!!
Hallo Familie Schapmann,
Uno ist nun schon 5 Monate alt und ein völlig unkomplizierter Hund. Sie haben mit Ihren Aussagen genau richtig gelegen. Er hat echt nicht gejammert und sich an alles Neue problemlos gewöhnt. Na ja, nur mit der Stubenreinheit hat es ein wenig gedauert. Hat halt lieber in die Stube rein gemacht, da war's gemütlicher. Denn draußen war und ist alles so aufregend. Jedes Blümchen, Bienchen,Käferchen usw.. muss ausführlich betrachtet und beschnuppert werden. Er liegt dann davor, wedelt mit dem Schwänzchen und man muss höllisch aufpassen, dass es nicht auch noch im Maul verschwindet. Bei manchem Spaziergang kommt man dann nicht sehr weit. Außerdem ist er ein echter Wald- und Wiesenhund. Dort läuft kreuz und quer und weiß gar nicht wo er zuerst hin soll. Aber mit dieser fröhlichen Art erobert er natürlich die Herzen im Sturm. Es macht einfach Spaß ihm zuzusehen. Es gäbe noch ganz viel zu berichten aber es läuft immer auf das eine hinaus - Sie haben uns einen ganz tollen Hund übergeben. Vielen Dank!!!
Liebe Grüße aus dem Sauerland
P.S.: Wir haben Fotos angefügt. Mit der Fellfarbe kann er sich noch nicht so recht entscheiden. Erst ist er dunkler geworden, so dass viele ihn schon für einen schwarzen Hund gehalten haben. Dann bekam er braune Spitzen und nun kann er sich gar nicht für eine Farbe entscheiden. Das Fell ist dunkelbraun/dunkelgrau mit braunen Spitzen, das Schnütchen braun-grau, die Rute hat hellgrau dazwischen und die Beine haben von hinten eher Bountys Fellfarbe. Mal sehen was dabei rauskommt. Wann ist denn so ein Farbwechsel abgeschlossen?
Liebe Frau Schapmann,
zunächst möchte ich mich bei Ihnen entschuldigen, dass ich mich erst heute wieder bei Ihnnen melde um Sie über die Entwicklung unseres kleinen Mücke zu informieren. Die ganze Familie freut sich über den Zuwachs. Er ist ein lieber und quirliger kleiner Kerl und macht einfach nur Spaß. Lina unsere kleine Enkelin und Mücke sind ein Herz und eine Seele. Er hat sich bisher prächtig entwickelt. Er wir ja jetzt 5 Monate und ich meine, dass er doch ziemlich groß ist für sein Alter. Heute habe ich ihn gewogen und er bringt schon 4 kg auf die Waage. Allerdings kann man gut seine Rippen fühlen. Ich schicke Ihnen mal ein paar Fotos mit. Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Sommer und danke nochmals für dieses tolle Tier.
Ganz herzliche Grüße
Hallo Frau Schapmann!

Flocke ist jetzt schon fast 9 Monate alt und hat alle hier verzaubert! Überall werden wir angehalten und angesprochen. Wir sind sehr glücklich ihn bei uns zu haben, denn er gibt unserer Familie sehr viel! Es gibt immer etwas zu lachen, denn am liebsten spielt Flocke mit Seifenblasen und hüpft durch unseren Garten! WIe Sie ja auch in der Hundeschule schon mitbekommen haben denkt Flocke zwar er sei ein kleiner King doch mitlerweile hört er ganz gut (meistens zumindest)!

Liebe Grüße aus Alverskirchen
Liebe Familie Schapmann,

heute senden wir Ihnen ein paar aktuelle Fotos von unserer kleinen Frida.
Sie ist inzwischen 2,5 Jahre alt und es geht ihr richtig gut. Die Hitze mag
sie nicht so sehr, da liegt sie dann entspannt im Gras. Wir haben sehr viel
Freude mit unserer Maus.

Liebe Grüße an Sie aus Gelsenkirchen
joschi%20184.jpg
luzie%20185.jpg
uno%20188.jpg
uno%20189.jpg
flocke%20181.jpg
frida%20182.jpg
monty%20186.jpg
muecke%20b187.jpg