zurück
weiter
Aktuelle Welpen
ehembolli015001.jpg
bone.gif
bone.gif
bone.gif
Seite 15
Ehemalige Babys
Hallo und Gruß aus Nottuln,
wollte mal berichten wie es hier so läuft.
Sie wollten doch wissen, ob Kira wohl das Temperament ihrer Mutter bekommt. Ich kann das nur zu 100 % bejahen.
Die kleine ist der absolute Wirbelwind. Sie ist schneller in den Beeten und über den Rasen gefegt wie unser eins gucken kann.
Nesto spielt viel mit ihr und wenn sie mal aufjankt ist er auch sofort da um zu schauen was los ist. Mehr möchte er aber noch nicht.
Anbei ein Bild, wo die beiden toll spielen. Alles was Nesto hat muss Kira natürlich auch sofort haben.
Gruß
Liebe Frau Schapmann,
nun wollen wir uns auch einmal melden. Unsere Gina wird ja schon bald 1 Jahr alt (06.07.2008) und wir können uns nicht mehr vorstellen, wie es ohne sie
wäre. Sie ist ausgesprochen lieb, drollig und sehr anhänglich. Alle in der Familie, Nachbarschaft und im Freundeskreis haben sie ins Herz geschlossen.
Wie Sie an den Fotos sehen können, war Gina ganz dunkel (goldzobel) und ist jetzt ganz hell geworden.
Wir freuen uns jetzt auf den ersten gemeinsamen Urlaub mit Gina und senden Ihnen und Ihrem Mann liebe Grüße aus Warendorf
Liebe Familie Schapmann,
 
Frida ist vorbereitet, der Sommer kann kommen.
Sie war gestern beim Friseur und das Ergebnis
gefällt uns sehr gut.
 
Und stolz senden wir Ihnen ein paar Fotos.
 
Liebe Grüße aus Gelsenkirchen
Sie haben schon lange nichts mehr von mir gehört und da dachte ich mir, ich melde mich mal wieder.
Im August werde ich zwei Jahre alt und aus mir ist ein ganzer Kerl geworden!
Mir geht es super gut, ich bin kerngesund und meine Familie hat mich immer noch genau so lieb wie am ersten Tag – ne, stimmt nicht ganz… sie haben mich von Tag zu Tag immer lieber! Ständig knuddeln und schnubbeln die mit mir und sagen immer so komische Sachen wie „Goldstück“ und „Süßer“ und „die beste Entscheidung“ und so zu mir… versteh ich nicht… ich weiß gar nicht, was die haben?!? Ich bin doch einfach nur klein Tütti… äh… Tyson :o) Blödsinn kann ich auch machen, wie man auf dem anliegenden Foto sehen kann… Aber – wer kann mir denn schon böse sein?
Ich wünsche Ihnen und auch meinen „tierischen Verwandten“ alles Gute und grüße Sie alle ganz lieb!
Tyson
P.S.: Also, wenn ich als „Hundemama“ mal sprechen darf: wir möchten diesen kleinen Lümmel nicht eine Minute missen!

Hallo, Familie Schapmann!
Ich habe schon gesehen, dass es noch einen anderen Tyson gibt, aber unser ist doch der Beste ;-)
Wir kommen super mit Tyson klar? Das ist untertrieben! Er ist der Knaller und bereichert unser Leben Tag für Tag.
Selbst unser großer Sohn, der der Anschaffung eines Hundes skeptisch gegenüber stand, ist immer noch hin und weg.
Wir fragen uns ernsthaft, wie wir ohne den Süßen leben konnten… und er verzaubert nicht nur uns. Er ist super freundlich sowohl Mensch als auch Tier gegenüber und hat noch nie Ärger gemacht! Er kugelt sich fast vor Freude, wenn er einen anderen Hund sieht und läuft freudestrahlend auf andere Menschen zu. Mittlerweile klappt es auch mit dem Hören ganz gut und er bleibt ein paar Stunden alleine, wenn wirklich mal vormittags keiner da ist. Er macht nichts kaputt, benimmt sich super und jault auch nicht oder so. Ich sag ja, ein Vorzeigehund! Bis auf die Tatsache, dass er nicht auf die Fensterbank soll, es aber immer wieder probiert, wie sie an dem Foto sehen konnten… und wir innerlich doch arg lachen müssen - er guckt dann immer so unschuldig… ;-)
So, genug der Lobeshymne. Ich sag nur, wir haben unsere Entscheidung noch nicht eine Minute bereut und überlegen sogar, ob Tyson irgendwann mal eine Spielkameradin/einen Spielkameraden bekommt.
Wir wünschen Ihnen ein wunderschönes Wochenende
Frau Schapmann,
jetzt sind wir aus unserem Urlaub zurück und wir möchten Ihnen natürlich
nicht die 1. Begegnung von Jule und Flocke von Fam. Barton (vor 3
Wochen) vorenthalten. Die beiden sind durch unseren Garten getobt und
hatten viel Spaß zusammen. Unsere Söhne haben ihre kleinen "Kampfhunde"
ganz stolz präsentiert. Wir hätten die kleine Maus am liebsten auch noch
behalten.
Jule war jetzt 2 Wochen bei meinen Schwiegereltern, da wir ihr die weite
Fahrt nach Südfrankreich sowie die Hitze nicht zumuten wollten. Sie hat
sich aber sauwohl gefühlt (welch Wunder, ; dort dreht es sich den ganzen
Tag ausschließlich um Jule). Unsere Kinder haben Jule aber doch sehr
vermisst und Gott sei Dank hat Jule sich auch total gefreut, uns
wiederzusehen (wir hatten schon Angst, dass sie beleidigt sein könnte).
Seit gestern wird der Bolli also wieder von unseren Kindern viel
beknuddelt, bespielt und gestreichelt. Meine Schwiegermutter begrüßte
uns allerdings mit den Worten, dass wir uns doch jetzt unseren eigenen
Hund kaufen sollten, sie wollten Jule gar nicht mehr hergeben.
Liebe Grüße, auch an Ihre Bolli-Bande
Viele Grüße aus Wattenscheid.
Ivan unser großer Bolli wird heute 1 Jahr alt.
Seit 10 Monaten lebt Ivan nun bei uns und wir möchten unseren kleinen Racker nicht mehr missen.
Er ist so süss und wir haben sehr viel Spaß mit ihm. Diese Rasse ist wirklich ganz toll. Ivan hat alle Eigenschaften, die wir uns von unserem Hund gewünscht haben: verschmust, verspielt, manchmal ein kleiner Lümmel, aber meistens sehr lieb. Mit seinen treuen Kulleraugen verzaubert er uns sowieso alle.
Wir sind sehr glücklich mit unserem Schatz.
Nochmals viele Grüße und einen dicken Schmatz von Ivan.
kira%20146.jpg
gina%20141.jpg
gina%20142.jpg
gina%20143.jpg
frida%20140.jpg
tyson%20148.jpg
jule%20145.jpg
timmy%20147.jpg
ivan%20144.jpg
leni%20149.jpg