zurück
weiter
Aktuelle Welpen
ehembolli006001.jpg
bone.gif
bone.gif
bone.gif
Seite 6
Ehemalige Babys
Hallo Frau Schapmann,
damit Sie mal sehen wie unsere Lotta ( Tebby-Lotta ) heute aussieht hier ein Foto im Anhang.
Ein quietschfideler Schatz!
Viele Grüße aus Voerde
Hallo liebe Familie Schapmann,
die ersten Wochen mit Dunja sind vergangen und sie hat sich sehr gut bei uns eingelebt. Sie ist sehr ruhig, bellt gar nicht. Nur wenn alle vier Hunde im Garten sind, dann geht es rund. Feige ist sie dann aber auch nicht, sie springt den großen Hunden an die Ohren und zwickt zu. Und sie liebt Wasser !!! Insbesondere Regen und aufgeweichten Boden, da kann man wunderbar drin buddeln. Zum Kindergarten fährt Dunja auch mit Vorliebe mit. Auf dem Rückweg sitzt sie dann immer in Nicos Kindersitz.
Als Beweis schicken wir mal ein paar Fotos. Auf dem einen Bild liegen alle vier Hunde in einer extra für sie gebauten Hundekiste bei Jörg in der Werkstatt. Von dort aus können sie alles wunderbar beobachten. Bei Lena darf sie auf dem (manchmal auch im) Bett liegen, zusammen mit Bodo, ganz klar. Das dritte Foto zeigt Dunja nach einem Schauer Regen und einer Viertelstunde Erdarbeit in unserem Garten. Aber einmal abrubbeln und dann 1 Stunde Pause in der warmen Kiste und alles ist wieder sauber.
Ihre Impfe hat sie auch ohne zu murren hingenommen, kein Ton war zu hören.
Ein super Hund, den wir alle nicht mehr missen wollen !!!
Wir hoffen, bei Euch ist auch alles okay.
Viele Grüße aus Bad Laer
Hallo, Frau Schapmann! Wollte ihnen noch mal ein Bild von unserem Merlin schicken, für ihre Homepage. Hatte am Wochenende mal reingeschaut, und gesehen, dass er dort bei den ehemaligen Welpen nicht vertreten ist. Vielleicht passt dieses Bild von unserem Sonnenschein dort rein. Merlin macht uns auch weiterhin viel Freude und unterwegs beim Spaziergang werde ich oft angesprochen und gefragt, welche Rasse dass ist. Bis jetzt ist mir hier in unserer Stadt auch erst ein Bolonka begegnet. Merlin hat sich sehr gut bei uns eingelebt, und ist sehr anhänglich. Er hat auch schon sehr viel erlebt, vom vielen Spazieren gehen(was er sehr liebt) über Welpenschule, lange Autofahrt nach Hamburg und Ende Mai den Flug nach Sizilien. Ich hoffe, dass er alles gut übersteht mit dem Flug. Die Autobahnfahrt hat ihm nicht so gut gefallen, da war er sehr unruhig und nervös, wohl wegen dem Tempo und der Geräuschkulisse, denn in der Stadt fahren kennt er und das ist nie ein Problem.
Das einzige bei ihm ist nur, ich glaube mit der Erziehung zum Sitz und Platz,da hat er einen Dickkopf und ich muss draussen immer ein paar mal das Kommando wiederholen, ehe er es macht. Aber ich hoffe doch , das das noch wird.
Viele liebe Grüße
Hallo Familie Schapmann!
Auch wir möchten einmal unseren Pauli vorstellen. Auf Ihrer Homepage ist er auf der ersten Seite noch als Welpe zu sehen. Natürlich hat er bei uns im Haus im nu jeden um den Finger gewickelt und ist gar nicht mehr weg zu denken. Außerdem ist Pauli ein begnadeter Fußballspieler. Er dribbelt wie ein Großer und geht für seinen Ball durch das Feuer. Er will wirklich mit jedem Freund sein und ist über jeden Hund begeistert der zu uns in den Biergarten kommt. Einfach einmalig! Zu gerne würde ich noch so ein Fellknäul Glück bei Ihnen abholen, aber da scheiden sich hier noch die Geister… Leider! ;-)
Also, ganz lieben Dank für unseren wunderbaren Bolonka Zwetna. Machen Sie weiter so.
Alles Gute für Sie und Ihre Zucht und liebe Grüße aus Petershagen…
Hallo Familie Schapmann!
Natürlich dürfen Sie Pauli mit Bild und Text auf die Homepage setzen.
Das Neueste was übrigens er vollbracht hat, er hat eine Packung Mon Cheri vom Wohnzimmertisch gemobst und war anschließend richtig betrunken. Bis ich gemerkt habe was mit ihm los war, das hat schon einen Moment gedauert. Aber ein Blick ins Wohnzimmer reichte. Die ersten Mon Cheri hat er anscheinend noch geduldig ausgepackt, den Rest hat er samt Verpackung gekaut, bis der Alkohol raus war und dann ausgespuckt. Naja, er hatte jedenfalls eine ordentliche Fahne und hat zwei Stunden in seinem Körbchen gelegen, auf dem Rücken und geschnarcht wie ein Großer. Er ist ansonsten ein ganz Lieber, er hat noch nie etwas kaputt gemacht, aber ständig muss man auf neue Streiche von ihm gefasst sein. Mittlerweile haben wir den Schreck und Pauli seinen ersten und hoffentlich letzten „Kater“ überwunden. Und Mon Cheri stehen ab sofort natürlich nicht mehr auf dem Wohnzimmertisch!
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende…
lotta%2053.jpg
lotta%2054.jpg
lotta%2055.jpg
dunja%2051.jpg
dunja%2052.jpg
merlin%2056.jpg
paula%2057.jpg
smiley%2058.jpg